Verein für Gartenbau und Landschaftspflege Altdorf e.V.

Von links: Hans Kolmhuber, Rudi + Andrea Kollmeier, Uwe Pötzsch, Martin Seidenschwand

 

 

 

Unsere Vorstandschaft/Vereinsführung:

Stand: März 2018

1.Vorsitzender:

2. Vorsitzender:

Kassier:

Schriftführer:

Ehrenmitglied:

Geschäftsstelle:

Jugendwart:

Beiräte:

 

Obstpressen:

Baumwart:

Pressewart:

Internet:

Kassenprüfer:

Uwe Pötzsch, Forellenweg 5, 84032 Altdorf;  Tel.: 0871/45814

Martin Seidenschwand, Götzstraße 24, Altdorf; Tel.: 0871/31010

Kassier: Rudolf Kollmeier, Zanderweg 8, Altdorf

Hans Kolmhuber, Götzstraße 42, Altdorf

Josef Deifel

Andrea Kollmeier

Birgit Hübner

Erika Holzner, Klaus Weinzierl, Markus Hübner, Karlheinz Lang, 

Franz Linseis, Karl Zieglmaier

Karl Zieglmaier, Josef Kargl, Schober Elke, Johann Schwertl

Johann Scharf

Peter Fuhrmann

Anton Stempfhuber

Helmut Stempfhuber, Anton Stempfhuber


 

 

Über den Verein:

 

Gegründet im Dezember 1909 als Obstbauverein können wir stolz auf das über 100-jährige Bestehen zurückblicken. Während dieser langen Zeit hat der Verein eine wechselhafte Geschichte durchlebt. Besonders während des 2. Weltkrieges wurde das Vereinsleben stark beeinträchtigt und kam fast ganz zum Erliegen. 1953 neu belebt entwickelte sich der "Verein für Gartenbau und Landespflege" stetig weiter und wurde durch die vielfältigen Aktivitäten der freiwilligen Helfer zu einer festen Größe im Vereinsleben der Marktgemeinde Altdorf.

 

Der Verein besitzt eine große Obstpressenanlage, was in weit über die Gemeinde- und Kreisgrenzen hinaus bekannt gemacht hat.

Des weiteren werden während des Vereinsjahres Obstbaumschneide- und Veredelungskurse angeboten. Anfang des Gartenjahres findet ein Pflanzenmarkt mit Frühlingsfest auf dem gemeindlichen Ziegeleigelände statt.

Vereinsausflüge, Informationsfahrten und  Wanderungen in der Natur, erweitern unser Angebot

Alljährlich beteiligen wir uns bei der Pflege und Erhaltung des kreiseigenen Hans-Geiselbrechtinger-Gartens. 

Zusammen mit Schulklassen, Kindergruppen und Senioren wird natürlich auch der Tag des Baumes entsprechend gestaltet.

 

Fachvorträge und Vorträge über unsere Heimat, Brauchtum und die Natur sind  fester Bestandteil  der Jahresversammlungen im Frühjahr und Herbst.

 

Haben wir Ihr Interesse an unserem Verein geweckt, dann sind Sie als Besucher recht herzlich willkommen.

Wir würden uns natürlich auch sehr freuen, wenn Sie ein Mitglied unseres Vereins werden.